Aktuelle Information zur Impfung mit dem Vektorimpfstoff von AstraZeneca (10. Mai 2021)

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, 

inzwischen ist die Priorisierung für die Impfung mit dem Vektorimpfstoff von AstraZeneca beendet worden. Das bedeutet, dass sich alle Menschen ab 18 Jahren mit diesem Impfstoff gegen COVID 19 impfen lassen können unabhängig von Vorerkrankungen oder anderen Gründen der Priorisierung. 

Seit der Impfkampange war dieser Impfstoff wiederholt in den Schlagzeilen. Zur Entscheidung, ob Sie sich mit diesem Impfstoff impfen lassen möchten, weisen wir auf die folgende Information der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) hin:

 Hier können Sie sich den Flyer auch runterladen.

 

Falls Sie einen Impftermin mit dem Impfstoff von AstraZeneca wünschen, melden Sie sich bitte per E-Mail oder rufen Sie uns an. Für eine persönliche Impfberatung stehen wir selbstverständlich auch zur Verfügung. 

Impfungen mit dem mRNA-Impfstoff von BioNTech/Pfizer werden in unserer Praxen in Abhängigkeit der Verfügbarkeit und der noch bestehenden Priorisierung durchgeführt. Für beide Impfstoffe führen wir Listen. Da wir über die Menge und Art des zu liefernden Impfstoffes relativ kurzfristig informiert werden, können wir Termine nur zeitnah vereinbaren. Deshalb werden wir uns ca. 1 Woche vor dem Impftermin mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir hoffen damit einen Beitrag zur Überwindung der Pandemie leisten zu können.

Ihr Praxis-Team Dr. med. I Schwarz-Reddelien & Dr. med. R. Reddelien

 

Zurück