Ohr-Akupunktur ist hilfreich bei Zahnbehandlungsphobie

Quelle: www.medizin-news.de

Die Ohr-Akupunktur kann eine erfolgreiche Behandlung bei akuten Angstzuständen sein. Die Akupunktur wie auch das intranasal verabreichte Beruhigungsmittel Midazolam waren gleichermaßen effektiv bei der Behandlung der Zahnbehandlungsphobie, schreibt der ZAHNMEDIZIN REPORT.

In einer Studie an der Universität Hannover wurde die Wirksamkeit von Ohr-Akupunktur, intranasal appliziertem Midazolam, Placebo-Akupunktur und Nichtbehandlung bei der Zahnbehandlungsphobie verglichen. Die Angstzustände vor einer Zahnextraktion wurden bei 67 Patienten vor und nach den Eingriffen bewertet.

Die Ohr-Akupunktur- und die Midazolamgruppe hatten 30 Minuten vor dem Eingriff signifikant weniger Angstzustände [Stait-Trait Anxiety Inventory nach Spielberger] als die Patienten der Placebo-Akupunkturgruppe. Zusätzlich war die Patienten-Compliance – bewertet vom Zahnarzt – signifikant verbessert, wenn die Ohr-Akupunktur durchgeführt oder Midazolam als Nasenspray appliziert wurde.

www.zahnmedizin-report.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben