Aktuelles

Aktuelle Information zu Corona-Impfungen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, 

es ist absehbar, dass die Priorisierung in den nächsten Wochen hinsichtlich der Impfung gegen das Corona-Virus aufgehoben wird. Dann können alle Menschen ab dem 17. Lebensjahr geimpft werden. Wenn Sie eine Impfung wünschen, melden Sie sich bei uns in der Praxis. Wir werden Sie entsprechend registrieren. Am besten schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen uns an. Da wir über die Menge und Art des zu liefernden Impfstoffes relativ kurzfristig informiert werden, können wir Termine nur zeitnah vereinbaren. Deshalb werden wir uns ca. 1 Woche vor dem Impftermin mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir hoffen damit einen Beitrag zur Überwindung der Pandemie leisten zu können.

Ihr Praxis-Team Dr. med. I. Schwarz-Reddelien & Dr. med. R. Reddelien

Weiterlesen …

Kostenlose Schnelltests für alle

Das Bundesgesundheitsministerium hat eine neue Coronavirus-Testverordnung  auf den Weg gebracht. Die neue Reglung sieht vor, dass jede Bürgerin und jeder Bürger Anspruch auf einen kostenlosen Schnelltest (PoC-Antigentest) pro Woche hat.

Dieser Test wird auch bei uns in der Praxis angeboten. Zwecks zeitnaher Terminvereinbarung rufen Sie uns an oder schreiben eine E-Mail.

 Ihr Praxisteam Dr. I. Schwarz-Reddelien & Dr. R. Reddelien

Weiterlesen …

Aktuelle Informationen zum Coronavirus & Praxisablauf

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

im Hinblick auf die steigenden Coronazahlen möchten wir Sie über folgende Vorgehensweisen in unserer Praxis informieren.

  • Bei Fieber, Halsschmerzen, Husten oder anderen Erkältungssymptomen bitten wir Sie, uns zunächst immer telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren. Ziel  dieser Maßnahme ist, dass sich Patientinnen/Patienten, die aus anderen Gründen die Praxis aufsuchen, keinen Kontakt zu potentiell mit Corona infizierten Menschen bekommen.
  • Wenn bei Infekten ein persönlicher Kontakt erforderlich ist, z.B. körperliche Untersuchung, Abstrich, Blutabnahmen etc., wird der entsprechende Termin so gelegt, dass Kontakte zu anderen Patienten vermieden werden. Wir haben dafür Termine um die Mittagszeit geblockt.
  • Das Ausstellen einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bei Infekten der Luftwege ist ab dem 19.10.2020 auch nach telefonischer Beratung für bis  zu 7 Kalendertage möglich. Bei weiter bestehenden Beschwerden ist nach erneuter telefonischer Beratung eine Verlängerung bis zu weiteren 7  Kalendertagen erlaubt. Diese Regelung gilt vom 19.10.2020 bis vorerst 31.12.2020.
  • Impfungen z.B. gegen Grippe (Influenza) werden vormittags bis 12.00 Uhr durchgeführt. Wir bitten um telefonische Anmeldung.


Da die Pandemie einen hohen Grad an Aufmerksamkeit auf sich zieht, werden leider oft andere Krankheiten und ihre Symptome nicht richtig eingeschätzt. Bei manchen Menschen bestehen  auch Ängste sich in Arztpraxen oder Krankenhäuser anzustecken.

Wir bitten Sie eindringlich, sich bei Fragen im Zweifelsfall telefonisch oder per E-Mail (aerzte@reddelien.de) an uns zu wenden.

Ihr Praxisteam Dr. I. Schwarz-Reddelien & Dr. R: Reddelien 

Weiterlesen …

Nur die Darmspiegelung schützt vor Darmkrebs

Jährlich sterben rund 26.000 Menschen in Deutschland an Darmkrebs, 73.000 Menschen erkranken im selben Zeitraum neu an dieser bösartigen Tumorform. Vorsorge und Früherkennung heißt die Stategie gegen diese harten Fakten. Die Koloskopie im Rahmen des Darmkrebs-Screenings bietet zuverlässigen Schutz.

Weiterlesen …

Schmerzen am Nacken packen

Im Nacken, dem oberen Ende der Wirbelsäule, sorgen sieben Wirbel für den nötigen Halt des Kopfes. Hohe Beweglichkeit ermöglicht Drehungen, Neigungen und Streckungen in nahezu alle Richtungen. Doch gleichzeitig beanspruchen ständige Belastungen die kleinen Gelenke stark.

Weiterlesen …